Besondere Fässer für die Premium Edition Whisky

 

Gerhard Büchner 

Gerhard Büchner

 

 

Die Fässer

Etwas Besonderes

 

 

 

 

Die Fässer der Feindestillerie am „Süßen See“

 

Das schottische Hochland bietet mit Sicherheit Besonderes, gerade zum Thema Whisky.

Unser Ziel ist es nicht nachzuahmen, sondern etwas eigenes, mit der Region verwachsenes zu schaffen.

 

Und so entstand der Wunsch meinem Whiskys eine eigene, besondere Note zu geben, die Note des Salzatals und seines Obstanbaugebietes rund um den „Süßen See“.

Einen großen Teil der Geschmacksvarianten eines Whiskys liefern neben der Lagerzeit die Fässer, in dem er reifte.

 

 

 

Es war die Idee, schon einmal belegte Eichenfässer aus Südfrankreich mit Dessertwein aus den Früchten der Region zu belegen, damit die Fässer, ähnlich wie bei Portwein und Sherry, die Fruchtaromen in sich aufnehmen und diese im Finish von ca. 2 Jahren an den Salzatal Whisky weiterzugeben.

Die Aromen der verschiedenen Früchte haben sich wohlgefühlt in den Fässern und sind geblieben.

 

Die darin gelagerten Whiskys sind etwas einzigartiges, unverwechselbares aus unserer Feindestillerie.

 

Mehr zu den Fässern >